VOLKER 2017-04-06T10:26:47+00:00

Worum geht es?

Artikel 1 unseres Grundgesetzes

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

So beginnt unser Grundgesetz. Diese Sätze sind einfach und klar, und in ihnen steckt zugleich die ganze Erfahrung unserer Geschichte.

Sie sind voller Wucht und Anspruch und fordern uns heute heraus.

Hannah Arendt hat einmal gesagt, dass „Politik angewandte Liebe zum Leben“ sei. Die in unserem Grundgesetz verankerten Grundrechte müssen gelebt werden – in den großen und den kleinen Dingen. Missachten wir sie, kümmern wir uns nicht darum, verroht eine Gesellschaft nach innen und außen.

Gleichgültig dürfen wir nicht sein, wenn wir auch in Zukunft in einer freien, toleranten und sozialen Gesellschaft zusammenleben wollen.

Wir wollen ansprechen. Wir wollen aufrütteln aus der Lethargie.
Wir wollen Mut machen. Wir wollen zeigen, dass alle anpacken können, damit unser Land so ist, wie wir es lieben: Frei. Offen. Menschlich.

Deine Kampagne für das Gute an unserer Demokratie.

Unsere offene demokratische Gesellschaft steht unter Druck. Immer mehr Menschen kehren der Demokratie und den Werten
unseres Grundgesetzes den Rücken und wenden sich Forderungen und Einstellungen von Extremisten und Demagogen zu.

Dieser Entwicklung wollen wir mit einer starken, bunten, kreativen und überzeugenden Kampagne entgegentreten. Dafür haben wir diesen Wettbewerb gestartet.

Das komplette Briefing und das Kleingedruckte könnt ihr hier herunterladen.

**English version** 

Die wichtigsten Termine:

Der VOLKER ist geschlossen. Einsendeschluss war der 31. Januar 2017.

Seit Anfang Februar bewertet die Jury in einem Online-Voting die eingereichten Ideen. So entsteht für jede Kategorie eine Shortlist.

Mitte Februar treffen sich die fünf Jury-Teams in Berlin um aus den Shortlists die VOLKER-Preisträger auszuwählen.

Ab März werden die besten Ideen gemeinsam mit den Gewinnern und Artikel 1 e.V. umgesetzt.

Am 30. April 2017 werden im Beisein von Jury und Medien die VOLKER-Preisträger in der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz feierlich vorgestellt.

Gleichzeitig bildet die Veranstaltung den Startschuss der daraus entstandenen deutschlandweiten Kampagne.

VOLKER – Ein Wettbewerb von und für Artikel 1 e.V.

Artikel 1 e.V. ist ein offenes Netzwerk von Expertinnen und Experten aus den Bereichen Kommunikation, Kreativität, Weiterbildung, Campaigning, Meinungsforschung und Strategie.

Über die Vereinsstruktur wollen wir unser Know-How ehrenamtlich nutzbar machen, um eine nachhaltig starke Kommunikation für Demokratie und die Achtung der Menschenwürde aufzubauen. Gleichzeitig wollen wir jenen Unterstützung bieten, die sich seit langem für eben diese Ziele engagieren.

Weitere Informationen über uns finden Sie hier.