Lade Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Politik-Interessierte
in Nordrhein-Westfalen,

der Verein Artikel 1, Initiative für Menschenwürde e. V. möchte Sie am 19. November 2016 zum nächsten BoostCamp einladen, das wir jetzt in Essen zum ersten Mal anbieten. Wir wollen mit Profis aus Werbeagenturen, Medien, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen, viele Menschen für das Thema Toleranz und Menschenwürde begeistern und sie motivieren, immer und überall für Artikel 1 des Grundgesetzes einzutreten.

Zielgruppe sind Multiplikatoren und Aktivisten vor Ort. Es gibt eine umfassende Einführung, eine Analyse der Rechtspopulisten und warum sie gewählt werden, Tipps für den Umgang mit Sozialen Medien, Ideen zur  Kampagnenführung, Argumente gegen Vorurteile, Gedankenaustausch von bisherigen Projekten und Ansätzen — und vieles mehr. Das BoostCamp wird in Kooperation mit Campaign Boostcamp Deutschland und Volkshochschule Essen organisiert.

  • Leider können Reise- und Übernachtungskosten nicht vom Verein übernommen werden.
  • Das Boostcamp findet statt, wenn sich mindestens 15 Menschen anmelden.
  • Für eine verbindliche Anmeldung (möglichst zeitnah) bitte als Teilnehmer*in registrieren.

***DAS PROGRAMM***


9.00 – 9.30 Uhr Einlass und Registrierung
9.30 – 10.00 Uhr Erwartungen der Teilnehmer*innen an die Veranstaltung

*Begrüßung und Einführung*
10.00 – 11.00 Uhr Artikel 1 – Warum und wofür machen wir das?
Kajo Wasserhövel, Vorsitzender Artikel 1, Initiative für Menschenwürde e. V.

11.00 – 11.15 Uhr Kaffeepause

*Argumentationstraining*
11.15 – 12.00 Uhr Wie argumentieren Rechtspopulisten?
N.N., Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.

12.00 – 13.00 Uhr Gemeinsames Entwickeln von Gegenstrategien
N.N., Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.

13.00 – 1400 Uhr Mittagspause

*Kampagnentraining*
14.00 – 14.45 Uhr Wie bringt man Botschaften zur Zielgruppe?
Wiebke Schröder, SumOfUs

14.45 – 15.45 Uhr Gemeinsames Entwickeln von Kampagnenideen und -strategien
Wiebke Schröder, SumOfUs

15.45 – 16.00 Uhr Kaffeepause

16.00 – 17.00 Uhr Auswertung

 

Hier können Sie sich den Flyer runterladen.

Wir sehen uns in Essen!